«LANGWERTH VON SIMMERN» / Eltville / Rheingau

1464! In diesem Jahr beginnt die Weinbaugeschichte der Familie derer Langwerth von Simmern. Im Jahr 1711 erfolgte der Umzug nach Eltville nachdem die Familie den Stockheimer Hof erworben hatte. Das heutige Anwesen wurde mit dem Kauf des Lichtenstern’schen Hofes komplettiert. Angeordnet in einem umgekehrten L umschließen die klangvollen Lagen das historische Weingut. Im Westen von Eltville beginnt der Lagenreigen mit den Hattenheimer Lagen „Mannberg“ und „Nussbrunnen“, in Richtung Eltville schließt sich die berühmte Lage Erbacher „Marcobrunn“ an, in Eltville liegen die Weinberge am „ Sonnenberg“ und im Norden des Weingutes sind die Rauenthaler Lagen „Baiken“ und „Rothenberg“ verortet. Das Sortenspektrum wird wie im Rheingau üblich vom Riesling dominiert. Das Weingut kann noch auf einige Parzellen Spätburgunder zurückgreifen, und hat einen ausgesprochen schönen Sauvignon Blanc im Sortiment.

 

In absteigender Reihenfolge
2016

Hattenheimer Nussbrunnen
«Riesling Kabinett trocken»

Langwerth von Simmern
Rheingau / Deutschland

14,50 €

9,50 €

12.67 €/ltr.inkl. 19% USt. / zzgl. Versandkosten
2014

Riesling Spätlese
«Erbacher Marcobrunn»

Langwerth von Simmern
Rheingau / Deutschland
22,50 €
30.00 €/ltr.inkl. 19% USt. / zzgl. Versandkosten

In absteigender Reihenfolge